www.onlineversandkatalog.de
Die Suchmaschine für ausgefallene Produkte

Netzwerkmanagement

wird noch oft aus dem Blickwinkel der Diagnose und Fehlerbehebung betrachtet. Modernes Netzwerkmanagement ist jedoch als proaktives Handeln zu verstehen, bei dem durch die Überwachung des Netzes kritische Parameter kontinuierlich überwacht werden. Durch Fortschreibung dieser Werte in die Zukunft können Entscheidungen wie etwa zwischen Fast Ethernet und Switching auf der Basis klarer Auswertungen erfolgen. So lassen sich beispielsweise 'Top Talker', die besonders viel Netzlast generieren, identifizieren. Wer die Entscheidungen über die Struktur seines Netzes aufgrund solcher empirisch gewonnener Daten trifft, wird sicherlich manchen Zusammenbruch des Netzes durch Überlast im Vorfeld vermeiden. Darüber hinaus können moderne SNMP-Systeme auf RMON-Basis bei Überschreitung definierter Werte einen Alarm auslösen, der es dem Administrator ebenfalls ermöglicht, vor einem Crash im Netz aktiv zu werden und die Probleme im Vorfeld zu beheben. Sicherlich läßt nicht jedes Budget zu, ein vollständiges Netzwerkmonitoring System anzuschaffen und entsprechend notwendige Kompetenzen aufzubauen. Der Erwerb ist auch nicht für alle Anwender nötig und wirtschaftlich vertretbar. Jeder Verantwortliche sollte sowohl bei Neuprojekten, als auch bei einer kritischen Überprüfung der vorhandenen Installation mit einem erfahrenen Netzwerkmanagement Spezialisten in Kontakt treten.
Impressum